Alt text

Datenantragsverfahren

Folgende Schritte führen Sie zu den am FDZ angebotenen Daten.

1

INFORMATIONSGESPRÄCH
(nach Bedarf) 
Erstgespräch, Klärung offener Fragen

2

ANTRAGSTELLUNG
Füllen Sie das Antragsformular aus und schicken Sie es vorab per E-Mail an das FDZ Wissenschaftsstatistik. Das unterschriebene Original muss vor dem ersten FDZ-Besuch vorliegen.

3

ANTRAGSPRÜFUNG
Wir prüfen den Antrag auf formale Korrektheit, auf Nutzungsberechtigung und auf datenschutzrechtliche Unbedenklichkeit.
Wir prüfen einen eventuell geforderten Einsatz externer Daten.

4

ANGEBOTSERSTELLUNG
Auf Basis Ihres Antrages und der Preisliste wird ein Angebot erstellt und Ihnen per E-Mail zugeschickt.

5

ANGEBOTSANNAHME
ggf. Klärung offener Fragen und Anpassung des Angebots
Schriftliche Annahme (per E-Mail)

6

RECHNUNGSSTELLUNG
Gemäß des Angebots wird Ihnen eine Rechnung gestellt, die innerhalb von 14 Tagen an das angegebene Konto beglichen werden muss.

7

TERMINVEREINBARUNG
Haben Sie sich für die Nutzung des Gastwissenschaftlerarbeitsplatzes entschieden, stellen Sie einen Kontakt zur Leitung des FDZ her und vereinbaren Sie einen Termin für die Nutzung. Nutzen Sie das Remote-Desktop-Verfahren können Sie mit Ihrer Arbeit beginnen, sobald Ihnen die Zugangsdaten mitgeteilt und Sie in das Programm eingewiesen wurden.